Oldalképek
PDF

SCENE II.
Another Part of the ,Heath. Storm continues. 1
Enter LEAR anal Fool.

Lear. Blow, winde, and crack y0ur Checks!2 rage! blow! You cataracts and hurricanoes, spout3 Till youv have drench’d our steeples‚ drown’d the cocks! 4 You sulphurous and‘ thought-exceuting fires,5 Vaunt-couriers of oak-cleaving thunder-bolts, Singe my white head! And thou, all-shaking thunder, Strike flat the thick rotundity 0’ the world! 5 Crack nature’s moulds, all germens’ spill at once‚ That make ingrateful man! Pool. 0 nuncle, court holy—water8 in a dry house in bettcr than this rain—water out 0’ door. Good nuncle, in; ask thy daughters’ blessinä: 9 häre ’s a night pities neither wise men nor fools. _

Seite will. —— Das aus der Intcrjection gebildete transitive und neutrale Verbum to holla, = Jemanden anrufen, laut rufen, gebraucht Sh. öfter.

1) Die Bühnenweisuug der F01. ist hier, wie zu Anfang der vorhergehenden Scene: Star-m still.

2) Sh. stellt sich die Winde hier in menschlicher Gestalt, aus vollen Backen blasend, vor.

3) Unter cataracts sind hier nicht Wasserfälle im gewöhnlichen Sinne, sondern Wasserfälle vom Himmel, also Wolkenbrüche, zu verstehen. -— Was Sh. sich unter hurricanoes dachte, ergiebt sich aus Troilus and Cressida (A. 5, Sc.2.): not the dreadful spout, which shipmen de the hurrioa-no call.

[ocr errors]

dr‘own'd.

5) Die im Gedanken. oder wie Gedanken, rasch wirkenden Feuer sind die Blitze. — In der folgenden Zeile haben die Qs. to für of der Pol. .

G) Die Qs. haben Smr'te flat. — rotu‚ndity ist in Verbindung mit dem Folgenden nicht

bloss von dem Rund der Erde im Allgemeinen aufzufassen, sondern zugleich als eine die Schwangerschaft andeutende Rundung zu verstehen. Dieses Bild liegt noch deutlicher in nature’s moulds, = Formen, in welchen die Natur ihre Embryonen ausbildet. und all germem vor. Ebenso heisst es in Winter’s Tale (A. 4, Sc. 3.):‘ let natura crush the sides 0' the erlrth logether und mrrr the Ireeda 1bithin '

") Das seltene Wort gemen, = Keim, Samen, gebraucht Sh. in ähnlicher Verbindung Macbeth (A. 4, So. 1.): the tzeasure of nature's germens tumble all together.

") court holy-water bedeutet spriichwörtlich. wie französisch er1u bänite de com', schmeich— lerische, gleissnerische Reden, eigentlich Weihwasser, mit dem man am Hofe besprengt wird. —- Solches empfiehlt der Narr denn auch im Folgenden dem Könige praktisch auszuüben. '

9) Während eigentlich die Töchter den Segen des Vaters erbitten müssen, soll Lear umgekehrt seine Töchter darum anheben. — Die meisten Herausgeber lesen drlughier‘s

als Singular, während ofi'enbar beide jetzt in Gloster’s Hause beherbergte Töchter darunter verstanden sind. -— Die Qs. setzen rmd vor ask. '

Lear. anble thy bellyfull!10 Spit, fire! sperrt, rein! Nor rain, Wind, thunder, fire, “ are my duughters: I tax not you, you elements, with unkindness; I never gave you kingdom, call’d you children, Yen ov_ve me n0 subscription':12 then, let fall Your horrible pleasure; here I stand, your slavc, A poor, infirm, wcak, and despis’d old man. But yct I call you servile ministers, That will with two pernicious daughters join 43 Your high-engender’d battles “ ’gainst a head So old and white as this. O! O! ’t is foullfiFool. He that has a house to put ’s head in, has a good head-piece. 15

The cod-pieee that will house‚
Before the head has any, “
The head and he shall louse: —
So beggars marry many. 18
The man that makes bis toe
What he bis heart should make,
Shall 0f a corn cry woe,
And turn bis sleep to wake.19

-—- for there was never yet fair woman hat she made mouths in a. glnss.
Lear. N0, I will be the pattern 0f all patience;
I will say nothing.

[graphic]

10) Diese Worte sind noch an den, gleichsam in seinem Innern, in seinem Bauche rasselnden Donner gerichtet. ’ ‚

“) fire gebraucht Sh., je nach dem Bedürfniss des Verses, oin- und zweisylbig.

") 'subscrz'plion ist wohl die unterschriftlich verbürgte Verpflichtung, welche die Töchter gegen Lear eingingen. (Vgl. A. l, Sc. 2, Anm. 9.)

13) will drückt, wie oft, ein fortgesetztes Than, ein Pflegen aus. —- Die meisten Herausgeber lesen mit den Qs. haue und join’d.

“) Eure aus der Höhe stammenden Schlachtreihen. — Die Qs. lesen battle.

15) f0ul = schlecht, schmachvoll. I

15) head_-plece‚ = Sturmhaube, und zugleich mit dem vom Narren hier beabsichtigten Doppels'inn ='Verstancl‚ wird. hier ‚dem cod-piece, = Hosenlatz, entgegengestellt, als Etwas, das naturgemäss vorangehen sollte, hier aber bei der Umkehrung aller Verhältnisse, auf die der Narr fortwährend in seinen Gleichnissen _anspielt, zurückstehen muss.

l") scil.'house‚ das als Substantiv aus dem Verbum hause in der vorhergehenden Zeile zu sn‘ppliren ist.

Ii") So heiratheu viele Bettler, d. h. ohne ein Haus zu haben, worauf sie dann sich laus«n müssen.

19) Wieder ein Gleichniss aus der verkehrten Welt. Die Vertauschung der Zehe und'des Herzens hat zur Folge, dass die Hühneraugen am Herzen nur um so empfindlicher wehe thun, und ihm den Schlaf rauben. Die Qs. lesen die vorletzte Zeile: Shall have a vom cry was.

« ElőzőTovább »