Oldalképek
PDF

Com. Lest it see more, prevent/it. — Out, vile jelly! Where is thy lustre now?31 ‚ Glo. All dark and comfortless. — Where ’s my son Edmund? Edmund, enkindle 32 all the sparks of nature, To quit this horrid act. Reg- ’ Out, treacherous villain! Thou call’st on him that hates thee: it was he That made the overture 33 of thy treasons to us, Who is too good to pity thee. Glo. O my follies! Then Edgar was abus’d. -—— Kind gods, forgive me that, and prosper him! Reg. G0, thrust him out at gates, and let him smell His way to Dover. 3" — How is ’t, my lord? How look you? _ Corn. I have reeeiv’d a hurt. —- Follow me, lady. Turn out that eyeless villain: — throw this slave 35 Upon the dunghill. — Regan, I bleed apace: Untimely comes this hurt. Give 'me your arm.36 [Emit Connwnmf, Zeal by REGAN; -— Servants unbinol Gnosran, and lead him out. ‚ 1 Serv. I ’ll never care what wickedness I do, If this man come to good. 2 Serv. If she live long, And in the end meet the old course of death,37 Women will all turn monsters. l 1 Serv. Let ’s follow the old earl, and get the Bedlam 38 To lead him where he would: his roguish madness Allows itself to any thing. 2 Sew. Go thou‘; I ’ll fetch some flax, and whites 39 of eggs, To apply to his bleeding face. Now, heaven help him! [Eweunt severally.

31) Das Auge, einmal herausgetrsten, ist nichts als elender Gsllert ohne Glanz. — Rowe’s Bühnenweisung ist hier: Treads out the other eye. '

33) Die Qs. unbridle. _

33) overture ist hier = Enthüllung, Aufdeckung, während es sonst Eröiinung, im Sinne von Anfang, Einleitung, bedeutet.

3") Nach Dover, dem Sammelplatz aller Landesverräther, mag er seinen Weg mit der Nase suchen, da. er ihn nicht mehr mit den Augen finden kann.

35) Den erstochenen Diener.

35) Hier schliesst in der Fol. die Scene.

a") Die alte herkömmliche Todesart, d. h. ein natürlicher Tod. — Wenn Regan so stirbt, so werden die Weiber, durch solch ein Beispiel von Strafiosigkeit ermuntert, alle zu solchen Ungeheuern werden. .

38) Bedlam ist der Bedlam beggar, d. h. Edgar, dessen lendtreicherische (roguz'sh) Verriicktheit sich zu Allem hergiebt.

39) Der Plural whites steht, weil er das Weisse von mehreren Eiern meint.

[ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small]

'l‘hou unsubstantial air, that I embrace:
The wretch, that thon hast blown unto the worst,
Uwes nothing t0 thy blasts. -— But wh0 comes hure? —

Euter GLOSTER, lcd by an. old llIan.

My father, poorly lcd? —— \Vorld, world, 0 world!
But that thy strange mutations make us hate thee,
Life _wonld not yield to age. 5 '

Old Man. O my good lord! I have been your tenant, und your father’s

[blocks in formation]

1) Edgar zieht seine Lage, in der er weiss, dass er verachtet wird, einer anderen 1'.ng vor, in welcher dem ohne sein Wiesen Verachteten noch geschmeichelt würde. Dem geht er zu der zweiten Betrachtung über, dass, wenn man sich am Schlimmsten beflnd :t‚ {to be won‘t), die Hoffnung selbst bei den ungliicklichsten Wesen iortdauere.

2) of f0!‘tune gehört zu den vorhergehenden Epithetis, nicht zu thing.

3) Das ungewöhnliche espemnce, : ]Iofinnng, gebraucht Sh. auch Troilus and Ort ssi da (A. 5, So. 2.): an espemnce so obetinately streng. —— Die Seltenheit des Wer es zeigt der Druckfehler der Qs.: expem'eme.

A) Das Folgende bis to thy blasts fehlt in den Qs.

5) Wenn nicht ein so gewaltiger Wechsel, wie Edgar ihn in diesem Augenblicke an d m Schicksale und Beispiele seines Vaters erlebt, uns die Welt oder das Dasein verha st machte, so würde des Leben sich nicht gutwillig dem Alter fügen, also auch s :h nicht auf den Tod gefasst machen.

6) Die Qs. lassen years aus.

7) Die Qs.setzen Alack, Sir! vor you camwt etc.

") So Qs. und Fol. — Die meistenlleransgeber ändern dafür mean secures us, und klären mea-n als mittlere Lebensstellung. Ein Lob der Mittelrnässigkeit passt aber ni |t

[ocr errors]
[graphic]

The food of thy abused father’s wrath! Might I but live to see thee in my touch,9 I ’d say I had eyes again! Old Man. How now! Who ’s there? Edy. [Aside] O gods! Who is ’t can say, „I am at the worst?“ I am worse than e’er I was. 1° Old Man. ’T is poor mad Tom. Edy. [Aside] And worse I may be yet: the worst. is not So long as we can say, „This is the worst.“ Old Man. Fellow, where goest? Glo. Is it a beggar-man? Old Man. Madman and beggar too. Glo. He has some reason, else he could not beg. 1’ the last night’s storm I such a fellow saw, Which made me think a man a worm: my son Came then into my mind; and yet my mind Was then scarce friends with him: I have heard more since. H As flies to wanton boys, are we to the gods; They kill 12 us for their sport. Edy. [Aside] How should this be? — Bad is the trade that must play fool to sorrow, ‘ Angering itself and others. [To him] Bless thee, master! Glo. Is that the naked fellOw? ‘3 Old Man. Ay, my lord. G10. Get thee away. 4" If, for my sake, Thou wilt o’e'rtake us, hence a mile or rtwain, I’ the-way toward Dover, do it for ancient love; And bring some covering for this naked soul, Which ‘5 I ’ll entreat to lead me. Old Man. Alack, Sir! he is mad. e in den Zusammenhang mit dein Vorhergehenden und Folgenden. Vielmehr stellt Gloster den means, den Mitteln oder Hiilfsmitteln (d. h. seinen Augen), die uns allzu sicher machen, die offenbaren defects, die Mängel (d. h. seine jetzige Blindheit), gegenüber, welche letztere ihm den Vortheil ‚verschafien, dass er, der mit sehenden Augen streuchelte (I stumbled when I saw), jetzt in seiner Blindheit den wahren Werth der Men— schen und den seiner beiden Söhne besser unterscheidet. 9) Dich sehen, indem ich dich betaste. ‚ 10) Er erinnert sich dessen, was er vorher ausspraoh: To be worst etc. und the worst returns to laughter, und widerruft den Ausspruch, indem er eiusieht, dass, so lange man lebt (so long as we can say etc), man möglicherweise das tiefste Elend, als ein erst bevor— stehendes, noch nicht kennt. b 11) d. h. in Betrefl meines Sohnes Edgar. 12) Die Qs. haben bit, wahrscheinlich verdruckt für hit. 13) Der nackte Gesell, den er mit Lear auf der Haide getroffen hatte. (Vgl. A. 3, Se. 4.)") So die Fol. — Die Qs. Then, pr'ythec, get thee gone.

[ocr errors]
« ElőzőTovább »