Oldalképek
PDF
ePub

9

10

The to-and-fro conflicting wind and rain. 6
This night, wherein the cub-drawn bear 7 would couch,
The lion and the belly-pinched wolf
Keep their fur dry, unbonneted 8 he runs,
And bids what will take all.
Kent.

But who is with him ?
Gent. None but the fool, who labours to out-jest
His heart-struck injuries.
Kent.

Sir, I do know you,
And dare, upon the warrant of my note,
Commend a dear thing to you. There is division,
Although as yet the face of it be cover'd
With mutual cunning, 'twixt Albany and Cornwall;
Who have (as who have not, that their great stars
Thron'd and set high ?) servants, who seem no less,
Which are to France the spies and speculations
Intelligent of our state; 13 what hath been seen,
Either in snuffs and packings 14 of the dukes,
Or the hard rein which both of them have borne
Against the old kind king; or something deeper,
Whereof, perchance, these are but furnishings; 15

11

12

6) Dem Spotte, den der mit zweifelhaftem Siege hin und her kämpfende Wind und Regen

mit Lear treibt, setzt er, indem er sich selbst (in his little world of man) den beiden

Kämpfern entgegenstellt, noch grösseren Hohn entgegen. 7) cub-drawn bear ist die von ihren Jungen ausgesogene Bärin, die also deshalb jeden

falls auf neue Beute ausgehen würde, wenn die Nacht nicht gar zu stürmisch wäre. 8) unbonneted, mit unbedecktem Haupte, gebraucht Sh. als Metapher in Othello

(A. 1, Sc. 2.). 9) Er sucht die dem Herzen Lear's geschlagenen Wunden durch Scherze zu überbieten,

sucht sie wegzuscherzen. 10) So die Fol. my note bezieht sich auf das vorhergehende I do know you, und ist

Kenntniss, Kunde, wie Sh. auch anderswo note für notice setzt. Die Herausgeber ziehen meistens die Lesart der Os.: my art, vor, und deuten das Wort sehr

gezwungen auf die Kunst der Physiognomik. 11) Die folgenden ạcht Zeilen, welche die kommenden Conflicte vorbereiten und motiviren,

finden sich nur in der Fol., wo dagegen das dann Folgende bis zum Schluss der Rede, das die Os. bieten, fehlt. Beides nebeneinander stehen zu lassen, war schwerlich des

Dichters Absicht. ? 12) d. h. no less than servants: Diener, die bloss als solche erscheinen. 13) Das Folgende erläutert 'our state, welches seinerseits von intelligent abhängt, Kundschaft ertheilend von unserem Zustande oder von unserem Staate (state bedeutet Beides).

Für speculations schlug Johnson speculators vor. 14) snuff Verstimmung, Vebelnehmerei; packing Complott. Das erstere Wort gebraucht Sh. in dieser veralteten Bedeutung sonst in der Phrase: to take it in snuff

Etwas übelnehmen, sich durch Etwas verstimmen lassen. — of the dukes ist gegenseitig zu verstehen: des einen Herzogs gegen den andern. 15) furnishing, = Probe, Vorschmack,' bezieht sich auf snuffs etc.

1

17

18

19

(But, true it is, from France there comes a power
Into this scatter'd kingdom; who already,
Wise in our negligence, have secret feet 16
In some of our best ports, and are at point
To show their open banner.

Now to you:
If on my credit you dare build so far
To make your speed to Dover, you shall find
Some that will thank you, making just report
Of how unnatural and bemadding sorrow
The king bath cause to plain.
I am a gentleman of blood and breeding,
And from some knowledge and assurance offer
This office to you.)

Gent. I will talk further with you.
Kent.

No. do not.
For confirmation that I am much more
Than my out-wall,

purse,

and take
What it contains. 22 If you shall see Cordelia,
(As fear not but you shall) show her this ring,
And she will tell

you
who
your

fellow is That yet you do not know. Fie on this storm! I will go seek the king.

Gent. Give me your hand. 24 Have you no more to say ?

Kent. Few words, but, to effect, more than all yet;
That, when we have found the king, (in which your pain
That way, I 'll this) 25 he that first lights on him,
Holla the other.

[Exeunt severally.

20

21

open this

23

16) So zwei Qs., nach denen der Sinn sein muss, dass die Franzosen schon heimlich in

einigen Häfen Fuss gefasst haben. Die dritte Q. liest fee, etwa wie in Macbeth (A. 3, Sc. 4 ) steht: There's not a one of them, but in his house I keep a servant feed.

Indess passt diese Lesart weniger in die Ansicht, welche Kent von der französischen Einmischung hat. 17) at point = fertig, gerüstet. 18) Wenn Ihr einen getreuen Bericht abstattet. 19) to plain, für to complain, kommt sonst bei Sh. nicht, wohl aber bei seinen Zeit

genossen vor. Dagegen findet sich bei ihm das daraus gebildete Substantiv plaining

(Comedy of Errors, A. 1, Sc. 1., und K. Richard II., A. 1, Sc. 3.). 20) I will talk further with you drückt ein höfliches Aufschieben oder Ablehnen einer Zu

muthung aus. So auch in Macbeth (A. 1, Sc. 5.): we will speak further. In

diesem Sinde ist auch Kent's Antwort: No, do not, zu verstehen. 21) my out-wall entspricht unserem: meine Aussenseite. 22) d. h. der Ring, von dem gleich nachher die Rede ist. Für fear in der nächsten

Zeile liest eine Q. doubt. 23) your fellow in den Qs., that fellow in der Fol. 24) Er soll ibm die Hand zum Abscbied reichen. 25) Kent drückt sich in der Eile kurz und elliptisch ans. Er will sagen: worin (d. h. im

Aufsuchen des Königs) Eure Bemühung nach dieser Seite geht, und ich nach jener

« ElőzőTovább »