Neues Jahrbuch für Mineralogie, Geologie und Paläontologie

Első borító
E. Schweizerbart, 1831
Vol. for 1900 accompanied by "Festheft dem VIII. Internationalen Geologen Congress zu Paris gewidmet"; for 1907 accompanied by "Festband zur Feier des 100 jährigen Bestehens" (QE 1 .N495 1907).
 

Mit mondanak mások - Írjon ismertetőt

Nem találtunk ismertetőket a szokott helyeken.

Más kiadások - Összes megtekintése

Gyakori szavak és kifejezések

Népszerű szakaszok

279. oldal - Naturalis circa species versari videatur, tarnen hoc fit ob promiscuam rerum naturalium (in plurimis) sub una specie similitudinem; ut si unam noris omnes noris. Sicubi autem individua reperiantur, quae aut unica sunt in sua specie, veluti sol et luna; aut a specie insigniter deflectunt, ut monstra; non minus recte constituitur narratio de illis in Historia Naturali, quam de hominibus singularibus in Historia Civili.
279. oldal - Etsi enim historia naturalis circa species versari videatur; tamen hoc fit ob promiscuam rerum naturalium (in plurimis) sub una specie, similitudinem ; ut, si unam noris, omnes noris.
215. oldal - ... zwischen dem 35° und 10° NB in Afrika und Asien gekannt hatte. Eine Sage, die jedoch nicht allgemein, will zwar, dafs diese Thiere vor mehr als 100 Jahren durch ein Schiff aus Afrika oder aus Persien dahin verpflanzt worden seyen.
190. oldal - Ararats in einer Hauptschlucht, am Rande einer kleinen Vertiefung , die sich auf einer muldenartigen , mit einem Gletscher hinuntergestürzten Schutt -Anhäufung findet, eine grofse weifse, ausgewitterte Salzmasse, die nach Fa.
126. oldal - KrystaUometrie, oder Krystallonomie und Krystallographie , auf eigentümliche Weise und mit Zugrundlegung neuer allgemeiner Lehren der reinen Gestaltenkunde , so wie mit vollständiger Berücksichtigung der wichtigsten Arbeiten und Methoden anderer Krystallngraphen , bearbeitet von JFC Hess EL.
192. oldal - Eisen-Peroxyd und Thon . 2,00 Kieselerde 0,50 Verlust 0,84 100,00. BREITHAUPT schrieb über neue Abtheilungen hexagonaler Gestalten, namentlich über die Tritoedrie des haplotypen Apa,tits. Seine Form erscheint als Kombination von drei Theil-Gestalten, deren einzelne Abmessungen sich nicht aus der Kenntnifi der übrigen ergeben.

Bibliográfiai információk